Vorlesen

Vorlesen

Das Vorlesen und das gemeinsame Betrachten von Bilderbüchern hat einen großen Einfluss auf die Sprachentwicklung von Kindern. In kaum einer anderen gängigen Alltagssituation mit dem Kind ist die Häufigkeit der Verbalisierung von Dingen so hoch wie beim Anschauen von Bilderbüchern. Mit dem Vorlesen, Erzählen und Betrachten erwerben Kinder neben dem Wortschatz und Kenntnissen sprachlicher Strukturen auch Wissen darüber, welche Dinge mit Wörtern und Sprache benannt werden. Auch erfahren Kinder hier die Wahrnehmung von Tieren oder Gegenständen, denen sie in ihrem Alltag eventuell nicht oder nur selten begegnen, wie z.B. Tiere auf dem Bauernhof, welche Kinder aus der Stadt nur selten oder gar nicht erleben können.

Ob einem Kind häufig vorgelesen wird ist ausschlaggebend für eine gute Leseentwicklung, welche eine wichtige Schlüsselqualifikation unserer Gesellschaft darstellt, sowie Voraussetzung für alles ist, was ihnen während und nach der Schulzeit begegnen wird.